Digitaler Dialog

Heute habe ich mit dem ADFC Baden-Württemberg und der Mobilitätswende Baden-Württemberg das Thema diskutiert: „Das Fahrrad – Gewinn für das Klima – Opfer im Verkehr!?“.

Für die CDU wird das Fahrrad nicht nur in den Städten eine zentrale Rolle in der Mobilität der Zukunft spielen. Wir wollen die Infrastruktur verbessern und ausbauen. Vorhandene Lücken müssen mit Priorität geschlossen werden. Radwege sollen, wo immer möglich, baulich vom Auto- und Fußverkehr getrennt werden. Sie müssen deshalb in Zukunft bei jedem Straßenbauprojekt mitgedacht werden – ebenso wie Fußwege. Wir wollen sowohl die Kommunen bei der Verbesserung der Infrastruktur und der Verkehrssicherheit im Radverkehr unterstützen als auch Radschnellwege für den Alltagsverkehr ausbauen. Der weiter zunehmenden Bedeutung des touristischen bzw. Sportradverkehrs wollen wir mit dem Ausbau von Radrouten und durchgängiger Beschilderung Rechnung tragen.

« Wahlkampfstand in Tamm Ludwigstalk »